Mehrfacher Überschlag - Waldy grüßt Fans aus Krankenhaus
bild Passiert ist es bei der Harrer-Höhe: Hermann Waldyüberschlug sich mit seinem Auto mehrfach, der Formel-Master 2000 des 69-Jährigen blieb auf dem Dach liegen. Aber Waldy war sofort ansprechbar, musste aber lange im Auto auf das Eintreffen des Rennarztes warten. Erst dann wurde der Kärntner von Helfern aus dem Auto geholt und konnte gestützt selbstständig gehen.
Mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung wurde Waldy ins Spital nach Graz gebracht. Nach einer Computer Tomographie (CT) gaben die Ärzte aber Entwarnung: keine Brüche, keine Gehirnerschütterzung. "Nur Prellungen. Und die werden erst morgen so richtig zu schmerzen beginnen", sagt Waldy, der sich telefonisch auch bei der Rennleitung meldete und meinte: "Grüßt mir die Fans!"
Bericht KLEINE ZEITUNG, Gerhard Hofstädter, Ressortleiter Sport Kärnten


.................................................................................................................................................................................
Zukunft ist für Klubmitglied Chris Höher in der GT Masters Serie!
bild Vorsprung durch Technik heißt es ab sofort für den Kärntner, denn der Richtungswechsel ist jetzt unter Dach und Fach. Im Rahmend er Vienna Motorsport Show im Riverside in Wien gab Chris Höher heute seine Pläne für dieses Jahr bekannt. Der 19-jährige Nachwuchsrennfahrer aus Spittal an der Drau wechselt vom Formelrennsport in die Audi Sport Racing Academy und wird in diesem Jahr in der ADAC GT Masters Serie am Start sein.
Chris Höher wird in dieser hochkarätigen Rennserie einen AUDI R8 LMS GT3 pilotieren. Die ADAC GT Masters 2017 umfasst 14 Rennen an sieben Wochenenden. Sämtliche Rennen (10 in Deutschland, 2 in Holland und 2 in Österreich) werden live im Free-TV übertragen.


.................................................................................................................................................................................
Christopher „Chris“ Höher neues Mitglied des 1.C.A.R. Teams Ferlach
bild Seit kurzer Zeit können wir den jungen Kärntner Nachwuchspiloten Chris Höher als neues Mitglied in unserem Klub begrüssen.
Chris gewann 2013 folgende sechs Meisterschaften bzw. Cupwertungen:
· FIA CEZ - Central European Zone Circuit Championship 2013
· Internationale Österreichische Rennwagenmeisterschaft 2013
· Internationale Tschechische Rennwagenmeisterschaft 2013
· Internationale Ungarische Rennwagenmeisterschaft 2013
· Internationaler ESET V4 Pokal 2013
· Internationaler REMUS-Formel 3 Pokal 2013

Der Privatsender KULT1 zeigt derzeit einen Bericht von Chris Höhers Praktikum bei Toro Rosso, s. >>> mehr Info


.................................................................................................................................................................................